Monats-Archiv: Juni, 2012

Warum segelt eigentlich keiner nach Tobago?

12.06.2012 Eine Woche in die Marina für unsere letzten Garantiearbeiten am Schiff. Mann hat’s mir gegraust. Heiß, kein Wind, nicht ins Wasser zum Abkühlen können und die ganze Woche wird eh nur schleppend gearbeitet, wenn überhaupt, wie wir das aus den letzten Lagoon Basen so kennen. Aber denkste, diesmal waren wir auch nicht bei einer […]

Dies und Das

26.05.2012 Zurück in St. Pierre auf Martinique haben wir einfach das Wochenende genossen. Drei Tage Livemusik auf dem Stadtplatz, von echt super bis kann-ich-auch Mukke war alles dabei und es war auch ratsam bis mindestens Mitternacht mitzufeiern. Da man auf dem Schiff immer noch in zweiter Reihe lag,  war, bevor nicht der letzte selbsternannte DSDS-Anwärter […]

Grüne HölleHölleHölle

22.05.2012 Wir waren echt super vorbereitet, mit Wasserflaschen, was zum Essen, Regenjacken, Ersatzschuhe, Mückenspray, Sonncreme und noch so einigem was man zum Überleben im Dschungel braucht wie zum Beispiel ein Schweizermesser der Extraausgabe, so Harald, mit 30 Teilen. Vom Boot gerudert, Dingi am Strand geparkt und die Straße entlang Richtung unserem Ausgangsort Capuchin. Diese Straße […]

Dominica – Columbus würds wiedererkennen

19.05.2012 Man sagt, wenn Columbus heute in die Karibik kommen würde wäre Dominica die einzige Insel, die er wieder erkennen würde. Das scheint wirklich zu stimmen, denn man hat tatsächlich den Eindruck, dass die Insel sehr ursprünglich geblieben ist. Nicht umsonst gibt es hier auch jede Menge Spots an denen „Fluch der Karibik“ Teil 2 […]