Monats-Archiv: Juli, 2014

Jurassic Park strengt sich gewaltig an

28.06.2014 Die Brücke war geschafft und dann eröffnet sich uns ein Intercoastal wie man ihn sich schöner garnicht vorstellen kann. Es ist wirklich wie in einem Land vor unserer Zeit. Ganz alleine und sogar unter Segel kommen wir … … an Cypressenwäldern vorbei die mit ihren … … typischen Moosbärten halb im Wasser stehen. Dazwischen […]

Erfindungsreichtum und Anfängerpech

26.06.2014 Irgendwann müssen wir uns ja wieder trennen von Georgetown. Wir haben nur leider vor der Küste wie immer keinen Wind zum Segeln und am ICW droht in 1sm gleich die nächste Brücke. Wir waren schon mal da und haben uns das Teil angeschaut, aber es ist nicht herauszufinden, wie hoch sie wirklich ist. Es […]

Georgetown wird’s schon richten

25.06.2014 Am nächsten Tag ist das Wetter besser und ich kann meinen Depri-Schatz dazu überreden mit in den Ort zu gehen. Vorsichtig wagen wir uns aus dem Schiff, da wir nach geschätzten 150 Stichen pro Mann und zahllosen Juckanfällen ständig auf der Hut vor Mücken- oder Bremsen-Angriffen sind. Wir können es garnicht fassen, trotz der […]

Nur die Harten kommen in den Garten!

23.06.2014 Mein Gott, war das eine heftige Nummer. Noch sind wir in Daytona Beach, jetzt müssen wir aber endlich weiter, raus aus dem Hurricanegebiet, hier sind wir nicht mal versichert, wenn einer kommt. Das Blöde ist nur, einerseits haben wir draußen vor der Küste zu wenig bis keinen Wind und im ICW trauen wir uns […]

Universal – wo einfach alles möglich ist …

20.06.2014 … und man aus dem Staunen nicht mehr raus kommt. Da die „bad vibrations“ weg sind und das Wetter beständig schön, wir Zeit haben (kein Wind) und in der Nähe sind, rede ich so lange auf Harald ein, bis er sich breit schlagen läßt, wir ein Auto für ein paar Tage mieten und in […]

Das großes Zit-t-t-tern!

15.06.2014 Wir fahren den Intercoastal Waterway (ICW) weiter hoch Richtung Daytona Beach und haben eigentlich vor wegen dem Wetter die nächsten Tage und Meilen auf diesem „inneren“ Wasserweg zu bleiben. Man kann sich ihn als eine Art Fluß zwischen dem amerikanischen Festland und den vorgelagerten Inseln vorstellen, der manchmal nur ein schmaler Kanal ist und […]

Hurricane „Arthur“ makes landfall as Category 2 in North Carolina …

(Date Reported: Jul 04, 2014 – NOAA-News-Update) … und wir sind mitten drin, nicht nur dabei. Aus aktuellem Anlaß hier eine kurze Meldung von uns. Letzte Nacht ist „Arthur“ mit bis zu 88kn (160km/h) über uns drüber gezogen. Hat ganz schön gerappelt, aber alles gut überstanden und wir schwimmen noch oben. Der ausführliche Bericht folgt […]

Wenn’s nicht mal bei der NASA läuft!

12.06.2014 Wir verlassen West Palm Beach in Richtung Nord und da der Golfstrom hier direkt bis vor die Haustüre geht segeln wir trotz wenig Wind mit 8kn dahin. Tja, 3,5kn Strömung in unsere Richtung machen das bei schlappen 7kn Wind möglich. Weil es so gut läuft nehmen wir die Nacht gleich mit und kommen morgens […]

Wunderland Amerika

09.06.2014 Wir kommen ehrlich gesagt aus dem Staunen nicht mehr raus. West Palm Beach ist eine Kulisse die schon was Besonderes ist, vorallem nach so viel Einsamkeit macht es gleich nochmehr Spaß. Wir fahren die ersten Meilen auf dem Intercoastel Waterway (ICW), … … machen die erste Brückendurchfahrt und … … genießen das mondäne Rechts […]