Monats-Archiv: März, 2015

Und plötzlich ist alles anders!

27.02.2015 Es ist ja nur gut, daß wir niemals zur gleichen Zeit am nervlichen Tiefpunkt anlangen. Wenn’s mir reicht übernimmt Harald das Aufbauen und umgekehrt. Zum Glück haben wir uns auch diesmal nur um Tage verpaßt und ich will mir nicht ausmalen was passiert, wenn wir mal beide „just-in-time“ sind. Wobei, das mit dem erneuten […]