Monats-Archiv: Juli, 2015

Stingray City

11.06.2015 Am Tag nach dem Megagewitter, das im Hafen von Georgetown 2 Schiffe versenkt hat und bei uns einen Totalausfall aller elektronischen Geräte durch Blitzschlag verursacht hat, segeln wir nicht nach Guatemala weiter wie geplant, sondern klarieren erstmal wieder ein und gehen auf die Suche nach einem geeigneten Techniker und den entsprechenden Ersatzteilen. Im Ort […]

Es lebe der Kapitalismus!

01.06.2015 Zurück in der Normalität, wo man nicht jeden Tag um’s Essen jagen, sich vor Milliarden von Mücken im Boot verbarikadieren, wegen jedem Pfurz Segeln Ein- und Ausklarieren muß, das Wasser kristallklar ist und man nicht bei jedem Kontakt zu Menschen das Gefühl hat abgezockt zu werden. Cayman Island, wie schön! Der Törn war mehr […]

650sm um Cuba und ganz alleine!

27.05.2015 An userem eigentlichen Abreisetag aus der Hemingway Marina kündigt sich unser Flitterwochenpärchen an, das wir in Gaviotta kennen gelernt haben, uns zu besuchen. Da sie sich 2,5 Stunden in, für einen Tag sündhaft teures Leihauto (Kleinwagen für 130,-€) setzen um zu uns zu kommen, ist es selbstverständlich, daß wir noch einen Tag verlängern. Dieser […]